Zubereitung Cacao

Selbstgemachter Zeremonieller Cacao:
  • 2 Tassen pflanzliche Milch (Mandel, Kokosnuss, Hafer, etc.)
  • 20-25g Cacao
  • 1-2 Esslöffel Ahornsirup oder ein Süßungsmittel deiner Wahl (optional)
  • 1 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 1/2 Teelöffel gemahlene Muskatnuss
  • 1/4 Teelöffel gemahlener Ingwer
  • Eine Prise gemahlener Cayennepfeffer (nach Geschmack)
  • Eine Prise Vanilleextrakt oder Vanillepulver
  • Eine Prise Meersalz

Milch erwärmen: Erwärme die pflanzliche Milch in einem Topf auf dem Herd. Achte darauf, dass sie nicht kocht, sondern nur heiß genug ist, um die restlichen Zutaten zu mischen.
Cacao hinzufügen: Füge das reine Cacao langsam in die warme Milch ein. Stelle sicher, dass es sich gut auflöst und keine Klumpen entstehen.
Süssen nach Geschmack: Wenn gewünscht, süße den Cacao mit Agavensirup oder einem anderen Süssungsmittel nach deinem Geschmack.
Gewürze hinzufügen: Füge Zimt, Muskatnuss, Ingwer, Cayennepfeffer und Vanille hinzu. Diese Gewürze verleihen dem Cacao ein komplexes Aroma mit einer würzigen Note.
Mit einer Prise Salz abrunden: Eine winzige Prise Meersalz betont die Aromen und verleiht dem Cacao eine ausgewogene Geschmacksnote.


Eintauchen in die Seele des Cacaos: Nimm deine Tasse behutsam in beide Hände und spüre die aufsteigende Wärme. Schließe die Augen und atme tief ein, lass den Duft der Gewürze in deine Sinne eindringen. In diesem heiligen Augenblick verbinde dich mit der Essenz des Cacaos, öffne dein Herz für die energetische Reise, die vor dir liegt.

Kontaktiere uns

Bei jeglichen Fragen, Anliegen oder Rückmeldungen, darfs du dich über die untenstehende Vorlage bei uns melden! Wir freuen uns auf jede Nachricht und versuchen innerhalb von 24 bis maximal 48 Stunden zu antworten.

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.